Der Plan für heute war eigentlich, sich nur mal ein wenig die Füße am Rande des Bergischen Landes zu vertreten. Doch dann hat sich der von mir eilig zusammengestellte Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach als ein echtes Prachtstück herausgestellt.

Unsere Tour auf dem Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach

Wir parken hinter der Papiermühle Alte Dombach und folgen dem Wanderweg entlang der Strunde. Der auch als Lyrikpfad der Stadt Bergisch Gladbach bekannte Weg verläuft zwar mehr oder weniger parallel zur Straße, doch wir sind sofort von der romantischen Uferlandschaft begeistert. Und ehrlich gesagt, merkt man von der Straße auch nicht sehr viel.

Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach 2

Auf dem Lyrikpfad durch das Naturschutzgebiet Strundetal

Durch das Naturschutzgebiet Strundetal gelangen wir zur Igeler Mühle, die heute ein buddhistisches Meditationszentrum beherbergt. Kurz bevor der Weg die Strunde überquert halten wir uns links und steigen, zunächst über die Stufen und dann auf einem kleinen Pfad, den Berg hoch.

Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach 3

Über Stufen verlassen wir den breiten Wanderweg

Rechts von uns liegt das Gut Schiff unten im Tal und während wir ein paar kleine Klettereinlagen einlegen müssen, sinnieren wir mal wieder, wie schön es wäre, in so einem einsamen Haus wie unten im Tal zu wohnen. Kurz nachdem unser Pfad eine Linkskurve gemacht hat, haben wir wieder festen Untergrund unter den Füßen und stehen auf einem Fahrweg.

Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach 4

Klettereinlage über umgestürzte Bäume

Wir folgen dem Fahrweg nach links und verlassen ihn schon nach wenigen Metern wieder auf einem kleinen Pfad. Eigentlich kannst du den Abzweig nicht verfehlen, laufe einfach geradeaus weiter, wenn der Fahrweg einen Knick nach rechts macht. Die nächsten ca. 1,5 Kilometer geht es mehr oder weniger eben, auf einem tollen kleinen Trampelpfad, durch den Wald. Ab und an gehen links und rechts kleine Wege ab, die dich aber nicht weiter interessieren müssen, denn der Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach führt weiter geradeaus.

Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach 5

Toller kleiner Pfad entlang des Hanges

Für unseren Geschmack viel zu schnell, kommen wir auf den Igeler Hof Weg. Hier biegen wir nach links auf die Straße und schlagen uns nach wenigen Metern wieder in den Wald. Bei der nächsten Möglichkeit halten wir uns links und kommen wieder auf eine kleine Straße. Aber keine Angst, es geht schon nach wenigen Metern rechts ab auf einem kleinen Wanderweg, der am Rand von Rommerscheid entlangführt. Wir nehmen die nächste Gelegenheit nach links und folgen dem Weg, bis wir an ein Haus kommen. Hier halten wir uns rechts und gelangen bergab zurück zum Igeler Hof Weg und zum Parkplatz und dann sind wir leider schon am Ende des wirklich tollen Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach.

Fazit Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach

Ganz ehrlich, ich bin total begeistert von dem Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach und kann dir die Tour wirklich ans Herz legen. Gut mit ihren knappen 5 Kilometern ist sie keine Tageswanderung, aber um mal frische Luft zu schnappen und etwas abzuschalten ist sie ein Traum. Im ersten Teil besticht der Rundwanderweg durch die tolle Landschaft im Naturschutzgebiet Strunde und im zweiten Teil bietet er mit den kleinen Pfaden sogar etwas Abenteuer. Wenn die ganze Corona-Scheiße mal vorbei ist, solltest du die Tour übrigens unbedingt mit einem Besuch im Papiermuseum Alte Dombach und einem Stopp in dem dortigen Café verbinden.

Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach 6Das Papiermuseum in der ehemaligen Papiermühle Alte Dombach ist das größte Papiermuseum in Deutschland. Auf dem schön gestalteten Gelände des Museums gibt es richtig viel zu entdecken. Das Museum informiert über die Herstellung und die Bedeutung von Papier und es gibt eine Papiermaschine, ein Mühlrad, ein Lumpenstampfwerk und eine Laborpapiermaschine zu sehen. Wer Lust hat, kann sich mit dem Schöpfrahmen Papier herstellen und wenn das Wetter mitspielt, kann man auf dem Außengelände Gewächse entdecken, die früher zur Papierherstellung verwendet wurden. Besonders toll an dem Museum finde ich, dass man nicht nur einfach an den Maschinen vorbeiläuft, sondern sie auch in Aktion erleben kann.

Eintrittspreise für die Dauerausstellung

Eintrittsfreier Tag für alle: 1. Freitag im Monat

Regulärer Eintritt: 4,50 €, ermäßigt 4 € (Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose nach Vorlage eines Sozialpasses oder eines anderen amtlichen Nachweises), Gruppen ab 10 Personen 4 € pro Person

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): Eintritt frei

Schulklassen (mit bis zu 2 Begleitpersonen): Eintritt frei

 

 

Weitere Infos zum Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach

Parken

Rund um die Papiermühle Alte Dombach gibt es verschiedene Parkmöglichkeiten. Wenn du nicht gleich am Ausgangspunkt der Wanderung einen Platz findest, führt dich der kleine Weg am Bach entlang dorthin.

Anfahrt mit dem Auto

A 4, Ausfahrt 18: Refrath

  • nach der Ausfahrt Richtung „Refrath“
  • nach gut 1 km links Richtung „Bergisch Gladbach Zentrum“, Straße „Vürfelser Kaule“, der Straße durch Refrath folgen; sie heißt im späteren Verlauf „Dolmanstraße“.
  • in „Bergisch Gladbach, Ortsteil Gronau“ links Richtung „Wipperführth, Altenberg“.
  • die nächste Möglichkeit rechts Richtung „Wipperfürth, Altenberg“, Straße „Hauptstraße“.
  • an der nächsten Gabelung halb rechts halten. Ausschilderung „Rheinisches Industriemuseum Papiermühle Dombach“
  • der Straße geradeaus durch den Ort folgen
  • nach dem Kreisverkehr bei Aldi usw. liegt auf der linken Seite die Alte Dombach

A 4, Ausfahrt 20: Moitzfeld

  • an der ersten Ampel geradeaus Richtung „Herkenrath, Kürten“
  • in „Herkenrath“ an der ersten Ampel nach links
  • an der nächsten Ampel wieder links, ausgeschildert „Bergisch Gladbach“
  • der Straße ca. 2 km folgen bis Ortsschild „Bergisch Gladbach, Ortsteil Sand“
  • erste Straße rechts „Dombach-Sander-Straße“. Ausschilderung „Rheinisches Industriemuseum“
  • Nach einigen Kurven kommt auf der linken Seite die Einfahrt zum offiziellen Parkplatz.

A 3, Ausfahrt 24: Leverkusen

  • an der Ampel nach der Ausfahrt Richtung „Bergisch Gladbach“.
  • der Straße folgen in Richtung „Bergisch Gladbach“.
  • nach 5 km Ortsanfang „Bergisch Gladbach, Ortsteil Schildgen“.
  • nach 1 km an der Ampel rechts Richtung „Köln, Bensberg, Zentrum“.
  • die nächste Ampel links Richtung „Bensberg, Zentrum, Stadion Paffrath“.
  • nach 4 km an der Ampel rechts Richtung „A4, Gesamtverkehr, Bensberg“.
  • kurz danach links, Gesamtverkehr.
  • nach dem Tunnel geradeaus weiter Richtung „Wipperfürth, Altenberg“ und Ausschilderung „Rheinisches Industriemuseum Papiermühle Dombach“.
  • der Straße geradeaus durch den Ort folgen
  • nach dem Kreisverkehr bei Aldi usw. liegt auf der linken Seite die Alte Dombach

A 1, Ausfahrt 97: Burscheid

  • Richtung „Bergisch Gladbach“ (B 51)
  • nach ca. 1,5 km links Richtung „Bergisch Gladbach“
  • in „Altenberg“ rechts Richtung „Bergisch Gladbach“
  • in „Odenthal“ am Kreisverkehr links Richtung „Bergisch Gladbach“
  • in „Bergisch Gladbach“ Abzweigung nach links, Straße „Am Mühlenberg“, Ausschilderung „Rheinisches Industriemuseum Papiermühle Dombach“ und „Ev. Krankenhaus“, „Kürten“
  • am Ende der Straße links Richtung „Kürten“
  • der Straße geradeaus folgen
  • nach dem Kreisverkehr bei Aldi usw. liegt auf der linken Seite die Alte Dombach

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach ist ganz einfach mit i mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.´Vom nächstgelegenen S-Bahnhof in Bergisch Gladbach steigst du einfach in die Buslinie 426 Richtung Wipperfürth und fährst bis zur  Haltestelle „Dombach“.

 

Weg und Wegbeschaffenheit

Der Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach ist knappe 5 Kilometer lang und es geht insgesamt 100 Höhenmeter hoch. Der kleine Pfad auf der Höhe von Gut Schiff ist nicht immer gleich zu erkennen und erfordert etwas Orientierungssinn. Wenn du aber immer leicht den Berg hochgehst, kann eigentlich nichts schiefgehen. Gerade im zweiten Teil der Wanderung kann es bei schlechtem Wetter und/oder starken Regenfällen sehr matschig werden und unter Umständen auch etwas beschwerlich zu gehen. Feste Schuhe brauchst du in jedem Fall und etwas Trittsicherheit ist sicher auch nicht schlecht. Die Pfade sind jedoch kein Hexenwerk und solange du dich nicht äußerst dumm anstellst auch für Ungeübte kein Problem.

Wenn du neugierig auf den Rundwanderweg Papiermühle Alte Dombach geworden bist, dann findest du bei Komoot alle Daten, um den Weg nach zuwandern.

Wandertipps und Literatur

Viele tolle Wandertipps für das Bergische Land, die Eifel oder auch in anderen Ecken von Deutschland findest du natürlich hier auf meinem Blog.

Speziell für Touren im Bergischen Land kann ich dir zusätzlich die folgenden Wanderführer empfehlen:

Natürlich kannst du dir deine Touren auch ganz individuell mit Komoot oder outdooractive zusammenstellen oder eine der hier vorgeschlagenen Routen in Angriff nehmen. Wenn du eher oldschool mit Karte unterwegs bist, dann empfehle ich dir die Wanderkarten Bergisches Land vom Amt für Liegenschaftskataster und Geoinformation/Rheinisch-Bergischer Kreis beziehungsweise der Naturarena. Je nach Gegend in der du wandern möchtest gibt es unterschiedliche Karten.

Achte auf die Natur
Der Wald steckt voller Überraschungen, beheimatet eine große Artenvielfalt und ermöglicht vielfältige Naturerlebnisse. Damit das so bleibt, müssen wir uns alle an gewisse Regeln halten. Wenn du in die Natur gehst, dann …

• nimm bitte deinen Müll wieder mit, und zwar allen, auch den organischen Müll.

• sei bitte leise und scheuche keine Tiere auf.

• halte dich an die Beschilderung und verlasse die Wanderwege nicht.

• knicke keine Äste ab und pflücke keine Gräser und Blumen.

• zelte nicht wild.

• parke bitte nur auf den ausgewiesenen Plätzen

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.