Unterrichtseinheit Inklusion

Inklusion ist ein Begriff, der in den letzten Jahren immer wieder im öffentlichen Diskurs auftaucht, meist wenn es um das Bildungssystem in Deutschland geht. In Deutschland lebt jeder achte Mensch mit einem Handicap. Doch was bedeutet Inklusion überhaupt und welche Bereiche des gesellschaftlichen Lebens sind betroffen? Wie gehe ich selber mit betroffenen Menschen um und ist Inklusion im Sinne der UN-Konvention wirklich realisierbar? Diesen und ähnlichen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in meiner neuen  Unterrichtseinheit nach.

Einleitung

Da die Vorgaben der UN Behindertenkonvention erst nach und nach umgesetzt werden und bis zu einer tatsächlichen Inklusion noch viele Jahre vor uns liegen, ist dies ein Thema, welches insbesondere junge Menschen betrifft. Hinzu kommt, dass erste Schritte zur Inklusion den Schulalltag der Lernenden direkt betreffen. Die Unterrichtsreihe führt die Schülerinnen und Schüler an das Thema Inklusion heran, sie erfahren mehr darüber, welche gesellschaftlichen Bereiche betroffen sind und hinterfragen ihr eigenes Verhalten gegenüber Menschen mit Behinderung

Herangehensweise

Die Unterrichtseinheit ist so angelegt, dass die Schülerinnen und Schüler sich das Thema weitgehend selbstständig erarbeiten. Mit Hilfe eines Filmbeitrages beantworten sie wichtige Fragen rund um das Thema Inklusion. Sie hinterfragen ihr eigenes Verhalten und fragen kritisch, ob eine vollständige Inklusion im Sinne der UN Behindertenkonvention überhaupt möglich ist. Darüber hinaus prüfen sie ihre Schule auf Inklusionstauglichkeit

Auf insgesamt 6 Arbeitsblättern setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Aspekten des Themas auseinander, führen eine Umfrage bezüglich der Inklusionstauglichkeit ihrer Schule durch und hinterfragen ihr eigenes Verhalten gegenüber Menschen mit einer Behinderung.

Die Arbeitsblätter im einzelnen:

Arbeitsblatt 1: Arbeitsblatt 1 bietet den Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das Thema. Hier können sie frei assoziieren und ihr vorhandenes Wissen einbringen.

Arbeitsblatt 2: In Arbeitsblatt beschäftigen sie sich mit der UN Behindertenkonvention und erhalten so einen näheren Einblick in das Thema Inklusion.

Arbeitsblatt 3: Gibt den Lernenden Fragen an die Hand, die dabei helfen die Fülle an Informationen aus dem Film zu strukturieren und zu vertiefen.

Arbeitsblatt 4: In Arbeitsblatt 4 lernen die Schülerinnen und Schüler die gängigen Modelle Schulischer Inklusion kennen und fragen sich, was sie für den Schulalltag bedeuten..

Arbeitsblatt 5: Arbeitsblatt 5 bietet eine Checkliste an Hand derer die Lernenden ihre Schule auf ihre Inklusionstauglichkeit hin überprüfen.

Arbeitsblatt 6: Zum Ende der Unterrichtseinheit hinterfragen die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Verhalten gegenüber Menschen mit Behinderung und diskutieren, ob die Umsetzung der UN Behindertenkonvention wirklich möglich ist.

Die Unterrichtseinheit findest du nach einer Registrierung bei Lehrer-online.de kostenlos zum downloaden.

Viel Spaß

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.