Unterwegs auf dem Eifeltraum

Wandern in der Eifel

 

Bei der Suche nach einer kurzen Wanderung in der Eifel, bin ich auf die Traumpfädchen gestoßen. Traumpfädchen, das sind Wanderungen oder Spaziergänge zwischen 3 und 7 Kilometern länge. Ansonsten lehnt sich das Konzept an den Großen Bruder die Traumpfade an. Die Traumpfade sind zertifizierte Rundwanderwege mit unterschiedlicher Länge. Sie zeichnen sich durch schöne Landschaft, naturbelassene und abwechslungsreiche Wege aus. Während es sich bei den Traumpfaden eher um Tages- und Halbtagestouren handelt, sind die Traumpfädchen meist nur 1 ½ bis 2 ½ Stunden lang

Das bei Namen wie Eifelturmpfad, Wacholderblick oder Seeweg meine Wahl auf den Eifeltraum gefallen ist erklärt sich wohl von selbst.

Eifeltraum Forstweg

Traumpfädchen Eifeltraum

Ich parke auf dem Wanderparkplatz Rhododendron, der etwas versteckt, nur wenige Meter hinter dem Kreisverkehr, an der B 258 liegt.

Es geht zunächst auf einem breiten Forstweg am Rand von Kürrenberg entlang, doch abgesehen von ein paar wirklich toll gelegenen Wochenendgrundstücken bekommt man vom Dorf nicht viel mit. Wobei- Ausnahmen bestätigen die Regel -denn irgendwie bin ich gerade hier, als alle Welt, oder zumindest ganz Kürrenberg meint Holz für den Winter machen oder den Rasen mähen zu müssen. Und so bin ich froh, als ich den Dorfrand verlasse und schon bald an die toll angelegte Kneipstelle komme.

Traumpfädchen Kneip

Obwohl ich alle Zeit der Welt habe, laufe ich weiter und langsam aber sicher macht sich Enttäuschung breit. Klar ich bin mitten im Wald, es ist ruhig und es ist schön, doch ich laufe immer noch auf dem breiten Forstweg. Da es tendenziell weiter den Berg runter geht frage ich mich langsam, wo die versprochenen Aussichten bleiben.

Ausblick Traumpfädchen Eifeltraum

 

Nach ca. 2 Kilometern scheine ich unten angekommen zu sein, denn jetzt geht es wieder rauf. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass mein Traum von der Eifel wohl etwas anders aussieht und beginne nach Fotomotiven am Wegesrand zu suchen, um endlich mal meine neue Kamera auszuprobieren.

Am traumpfädchen Eifeltraum

 

Während ich so fotografierend vor mich hin laufe, passiere ich einige neu angelegte Schutzhütten und Bänke, die mich, bei etwas mehr als 5 Kilometern, allerdings nicht einladen. Kurz vor Ende der Tour wird es dann tatsächlich etwas schmaler und nach dem Anstieg nutze ich dann doch mal eine Bank.

eifeltraum Weg

Die ist allerdings keine neuzeitliche Relaxbank, wie man sie heute immer wieder auf Wanderwegen findet, sondern einfach nur eine Bretterbank. Kein liegen, kein Wohlfühleffekt, einfach nur sitzen und genießen. Auf den letzten Metern zum Auto frage ich mich, ob ich einfach nur mit dem falschen Fuß aufgestanden bin oder ob ich, die ja eigentlich jedem Wanderweg versucht noch etwas Gutes abzugewinnen, wirklich enttäuscht bin.

Fazit zum Traumpfädchen Eifeltraum

Wer eh in der Gegend ist und einen netten Spaziergang machen möchte, dem sei der Weg empfohlen, zumal er bis auf ca. 600 Meter auch gut mit Kinderwagen gehbar ist. Zudem laden zahlreiche neu angelegte Bänke und Schutzhütten , sowie ein Kneip Becken zum verweilen ein. Extra anzureisen lohnt sich jedoch nicht, auch wenn der Wald und die wenigen Ausblicke wirklich schön sind.

Weitere Informationen zum Traumpfädchen Eifeltraum

Start und Ziel:
56727 Mayen-Kürrenberg (Parkplatz Rhododendron/B 258)

Strecke: 5,3 km
Dauer: 1:45 Std
Aufstieg: 121 hm
Abstieg: 121 hm
Wegbeschaffenheit:Forstweg, geschottert

Wie sieht dein idealer Wanderweg aus und wann bist du eher enttäuscht? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Du möchtest meine Schreiberei unterstützen?

Dann nutze doch bei deiner nächsten Amazonbestellung einfach diesen Link (https://amzn.to/2HXn7oV). Dich kostet die Bestellung keinen Cent mehr und ich bekomme ein paar Cent dafür.Gleiches gilt auch für Globetrotter.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.