Unterrichtseinheit: Wahlen in den USA

Im November ist es so weit: Die Amerikaner wählen ihren 45. Präsidenten. Die Präsidentschaftswahlen in den USA unterscheiden sich jedoch maßgeblich von den Bundestagswahlen in Deutschland. Schon jetzt tauchen in den Medien vermehrt Begriffe wie Delegierte, Wahlmänner und Vorwahlen auf, und immer wieder ist sogar schon von ersten Ergebnissen zu lesen. Wie kann das sein, wenn doch erst Ende des Jahres gewählt wird und was bedeuten all diese Begriffe? Diesen und ähnlichen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in der vorliegenden Unterrichtseinheit, die kostenlos bei Lehrer-online.de heruntergeladen werden kann, auf den Grund.

Anlässlich der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA erarbeiten die Schülerinnen und Schüler das politische System der USA und erfahren, wie die Wahl abläuft. Zudem lernen sie die verschiedenen Präsidentschaftskandidaten näher kennen und diskutieren das amerikanische Wahlsystem kritisch.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.