Unterrichtseinheit: Folter und Menschenrechtsverletzungen.

Noch heute gehört Folter in vielen Ländern dieser Welt zur Tagesordnung und dies auch in Ländern, die die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ unterzeichnet haben. Die nun bei Lehrer Online kostenlos erhältliche Unterrichtseinheit Folter und Menschenrechtsverletzungen beschäftigt sich mit der aktuellen Menschenrechtssituation. Sie geht der Frage nach, in welchen Ländern die Menschenrechte missachtet werden und was für Menschen andere unter Umständen bis in den Tod quälen. Die Schülerinnen und Schüler lernen in der Unterrichtseinheit die insgesamt 30 Menschenrechte kennen, setzen sich unter anderem anhand des Milgram-Experimentes mit der Frage auseinander, wie Menschen zu Folterern werden und Fragen sich an dem Beispiel des Falls Daschner, ob das Folterverbot immer und in jedem Fall gelten soll.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

1 Gedanke zu „Unterrichtseinheit: Folter und Menschenrechtsverletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.