Rezension: Unterrichtsmaterial Globalisierung

Rezension Globalisierung

Thema der Unterrichtsmaterialien

Längst gehört die Globalisierung zu unserem Alltag und dabei vergessen wir allzu oft, dass viele der derzeitigen Probleme in direktem Zusammenhang mit der Globalisierung stehen. In Zeiten, in denen einfache Lösungen Konjunktur haben, ist es umso wichtiger, den Schülerinnen und Schülern die Komplexität der Ereignisse näher zu bringen und sie dadurch nicht zuletzt auch gegen populistische Rattenfänger zu immunisieren.

Diesen Versuch haben Joachim Schweizer und Ansgar Stich in ihren, im Auer Verlag erschienenen Materialien „Globalisierung – kompetenzorientiert, lebensweltbezogen und aktuell unterrichten“ unternommen.

Ziel der Materialien für die Klasse 5 – 10 ist es, das Thema Globalisierung möglichst nah an der Lebenswelt der Jugendlichen zu vermitteln. Das durch diese Herangehensweise auch wichtige Aspekte der Globalisierung vernachlässigt werden, nehmen die Autoren bewusst in Kauf.

Inhalt der Unterrichtsmaterialen

Das Unterrichtsmaterial Globalisierung umfasst sechs Themenbereiche zum Thema Globalisierung. Es gibt zu jedem Themenkomplex direkt einsetzbare Arbeitsblätter in Form von Kopiervorlagen, die durch didaktisch-methodischen Hinweisen ergänzt werden. Im Einzelnen werden folgende Themenbereiche behandelt:

  • Hinführung zum Thema Globalisierung
  • Geschichte der Globalisierung
  • Kulturelle Dimensionen der Globalisierung
  • Politische Dimensionen der Globalisierung
  • Ökologische Dimensionen der Globalisierung
  • Wirtschaftliche Dimensionen der Globalisierung

Resümee über die  Unterrichtsmaterialien

Alles in allem gibt das Unterrichtsmaterial Globalisierung einen guten Einblick in die Problematik der Globalisierung. Allerdings fehlt mir als Politologin an einigen Stellen der meines Erachtens nötige Tiefgang. So wird beispielsweise die Flüchtlingskrise thematisiert und es kommen auch die unterschiedlichsten Meinungen zu Wort, doch ein Zusammenhang zwischen der Globalisierung und der Flüchtlingskrise wird nicht hergestellt. Das Heft enthält meiner Meinung nach wichtige Anregungen und schülerorientierte Arbeitsblätter, erfordert aber an einigen Stellen weiterführende Hinweise der Lehrperson um die Schülerinnen und Schüler tatsächlich zu der angestrebten Konfliktfähigkeit zu befähigen.

Bist du nun Unsicher, ob die Materialien etwas für dich und dein Unterrichtsvorhaben sind? Dann verschaff dir doch hier einfach einen kleinen Einblick.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.