Kreative Unterrichtsmethoden rund um das Thema Bundestag

Der Staffellauf

Der Staffellauf eignet sich gut, um die Lernatmosphäre aufzulockern, sollte meines Erachtens jedoch nicht länger als 15 Minuten dauern, damit er nicht in einem Chaos endet.

Zunächst werden die Stühle und Tische zur Seite geräumt. Nun teilt sich die Klasse in vier Gruppen und legt am Ende des Klassenraumes für jede Gruppe einen Zielzettel aus. Hierauf sollen im Spielverlauf die Namen der aktuellen Minister notiert werden.

Bevor es losgehen kann werden noch ein paar Hindernisse im Klassenraum aufgestellt (beispielsweise ein Tisch, über den man klettern muss) und jede Gruppe bekommt einen Staffelstab (Stift).

Nun stellen sich alle Gruppen an der Startlinie auf und auf das Startsignal läuft von jeder Gruppe einer los, passiert die Hindernisse, schreibt einen Ministernamen auf den Zettel und übergibt den Staffelstab an den nächsten Läufer.

Selbstredend hat die Gruppe gewonnen, die zuerst alle Minister zusammen hat.

Tabu Begriffe

Diese Methode eignet sich hervorragend, um den Schülerinnen und Schülern Fachbegriffe näher zu bringen. Sie ermöglicht es den Lernenden die Begriffe anschließend detailreich und anschaulich zu erklären.

Zur Vorbereitung bilden sich 3er Gruppen. Die Gruppen erhalten Karteikarten mit vorgegebenen Begriffen und ihre Aufgabe besteht darin diese Begriffe mit 3 bis 6 Wörtern oder kurzen Sätzen zu umschreiben.

Sind alle Karten fertig, geht jeweils eine Gruppe nach Vorne und liest ihre Umschreibungen vor, der Rest der Klasse muss nun den Tabubegriff erraten.

Kopieren

Beim kopieren geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler eine Darstellung so genau wie möglich nachzeichnen sollen. Hierbei werden nicht nur Teamwork, visuelle Fähigkeiten und die Konzentration auf das Detail geübt, sondern auch die Fähigkeit die Gesamtaussage einer Abbildung oder eines Schaubildes zu erfassen.

Zur Durchführung bilden sich Dreiergruppen, die jeweils einen Gesandten wählen. Dieser geht anschließend nach vorne, wo er sich 20 Sekunden lang die entsprechende Abbildung ansehen kann. Anschließend geht er in seine Gruppe zurück und beschreibt den anderen, was er gesehen hat und das kopieren beginnt.

Nach ca 3 Minuten geht der nächste Gesandte nach vorne und das Prozedere wiederholt sich. Zur Durchführung schlage ich vor, dass jedes Gruppenmitglied zwei Mal als Gesandter loszieht. Bevor die Ergebnisse im Plenum vorgestellt werden erhalten alle die Originalabbildung und die Gruppen füllen einen Fragebogen zu ihrer Arbeit und ihrer Zusammenarbeit aus.

Scrabble (abgewandelt)

Diese Methode finde ich zum Ende einer Unterrichtseinheit sinnvoll. Sie gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit auf das Gelernte zurückzugreifen und es spielerisch umzusetzen.

Spielanleitung

Per Losverfahren oder durch abzählen werden 5 Gruppen gebildet. Jede Gruppe erhält das Spielblatt und die Buchstaben. Wenn alle Gruppen die Buchstaben ausgeschnitten haben kann es losgehen. Ziel ist es in möglichst kurzer zeit möglichst viele Wörter rund um den Bundestag zu bilden. Nach 10 Minuten wird das Spiel abgebrochen und die Gruppe mit den meisten Punkten hat gewonnen. Die beiden Blankosteine können sozusagen als Joker eingesetzt werden.

Kopiervorlagen für die verschiedenen Methoden gibt es hier. Passende Abbildungen für das „Kopieren“ gibt es im Internet oder bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

Wie immer wünsche ich Euch viel Spaß und freue mich über Rückmeldung.

Offensichtlich gibt es mit den Downloads bei Xinii auch mal Probleme. Solltet ihr nicht das erhalten, was ihr gekauft habt, meldet euch einfach per Mail bei mir. Alle, die den Kauf nachweisen können, bekommen natürlich auch den Inhalt.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die folgende Prozedur ist lästig, wird aber von der DSVGO vorgeschrieben

*

Pflichtfeld, wenn du kommentieren möchtest.