Zuletzt aktualisiert am 29. September 2019 um 16:22

Inklusion bedeutet auch, dass sich die Arbeitswelt der Lehrerinnen und Lehrer verändert. Plötzlich müssen ganz neue Dinge bedacht und althergebrachte Verhaltensweisen und Lernmethoden überdacht werden. Die Bergedorfer Grundsteine Schulalltag zum Thema Inklusion sollen helfen, mit den neuen Herausforderungen zurechtzukommen. Das Heft enthält eine Reihe verschiedener Checklisten mit konkreten Hilfestellungen und erläuternden Beispielen. So finden sich in dem Kapitel übergeordnete Checklisten unter anderem Checklisten zu den Themen:

  • Inklusion in der Klasse
  • Unterricht
  • Lernstandsbeobachtung
  • Elternarbeit

Zudem gibt es Checklisten zu den einzelnen Förderschwerpunkten wie emotionale und soziale Einbindung, Lernen, Sprache, Lese-Rechtschreib-Schwäche und Legasthenie, Rechenschwäche und Asperger – Autismus, aber auch blanko Vorlagen zur individuellen Verwendung fehlen nicht. Zudem liegt dem Heft eine CD mit Worddateien bei, sodass alle Checklisten individuell angepasst und ergänzt werden können. Wie mit den einzelnen Listen gearbeitet werden kann, wird in einem einführenden Teil ausführlich erklärt. Insgesamt vermittelt das Heft „Inklusion – was tun?“ einen schnellen Überblick über all jene Aspekte, die für eine gelingende Inklusion zentral sind.

Übrigens, wenn du dich für dieses Heft interessierst würde ich mich freuen, wenn du es über den hier angegebenen Link bestellst. Du zahlst keinen Cent mehr und ich bekomme ein paar Cent. Sozusagen eine WIN WIN Situation. :-)

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst.